Einzelheiten zu unseren TREPPEN


Nach dem Baukastenprinzip ausgelegte Treppen je nach Bedarf und Budget.



AUSFÜHRUNG 1
"Grundmodell"
AUSFÜHRUNG 2
"Modell mit
Handlauf"
AUSFÜHRUNG 3
Modell
"Gegenverkehr"
AUSFÜHRUNG 4
"Modell für
Außenbereiche"
Funktionell
Größere Sicherheit
für die Benutzer
Der Verkehr
ist organisiert
Der Treppenaufstieg
ist geschützt
OPTIONEN
ÄSTHETISCHE GESTALTUNGEN ALS OPTION




Höhe und Platzbedarf entsprechend der Horizontalneigung.


Die Kontinuität der Höhe hängt vom Neigungswinkel der TREPPE ab.


1 Vermessen Sie die Höhe zwischen Etage und Boden.

2 Tragen Sie anschließend den nächst höheren Wert in die linke Tabelle ein.

3 Wählen Sie Ihre TREPPE TSE in Abhängigkeit von der Anzahl der Treppenstufen und dem Neigungswinkel aus (wir empfehlen 35°).

4 Planen Sie Träger vom Typ 5 oder 7 ein, sobald die Tragweite 2,00 m überschreitet.


     

Standard-Treppenstufe     Stufe + genormte Futterstufe